Zum Inhalt springen
  • Psychotherapie Hamburg

    Psychotherapie Hamburg

    Diagnose, Beratung und Therapie

  • Coaching und Beratung

    Coaching und Beratung

    Stress, Prüfungsangst und berufliche Belastung

  • Ambulante oder stationäre Therapie?

    Ambulante oder stationäre Therapie?

    Wir beraten Sie gern und finden Ihre passende Behandlungsform

  • Prävention

    Prävention

    Vorbeugen gegen private und berufliche Belastung

  • Depressionen, Ängste & Co.

    Depressionen, Ängste & Co.

    Wenn Seele oder Körper streiken - finden Sie zurück ins Gleichgewicht

Das Burnout-Syndrom

Ausgebrannt ...

Schalke-Trainer Ralf Rangnick hatte es, auch der ehemalige SPD-Vorsitzende Matthias Platzeck, Rosenstolz-Sänger Peter Plate und Star-Koch Tim Mälzer leiden bzw. litten unter Burnout. 

Doch das Erschöpfungssyndrom trifft nicht nur Prominente. Prof. Dr. Dr. Stephan Ahrens, Leiter des Psychosomatischen Fachzentrums Falkenried, warnt: "Burnout nimmt stark zu und ist wie eine psychosoziale Epidemie."

Es gibt eine ganze Reihe weitere Symptome, die auftreten können, wenn Sie "ausgebrannt" sind und die Reaktionen Ihres Körpers nicht beachten: tiefgreifende Erschöpfung, innere Leere, totale Kraftlosigkeit. Tinnitus, Ruhelosigkeit, Verzweiflung. 

Bei Burnout Unterstützung suchen

Schon das Auftreten einzelner Symptome sollte Anlass genug sein, sich Unterstützung zu holen, um wieder zu neuer Energie zu kommen. Durch gezielte Fragestellungen und Analyseverfahren helfen wir, die Hintergründe, Zusammenhänge und Mechanismen zu durchschauen. Unser multimodales therapeutisches Angebot versetzt die Patienten in die Lage, wirksame Strategien zur Überwindung des Burnouts und Perspektiven bzgl. ihrer persönlichen Lebenssituation zu entwickeln.

Die richtige Burnout-Therapie

Wer unter einem Burnout-Syndrom leidet, braucht eine wirksame Strategie, um wieder zu neuer Energie zu kommen. Durch gezielte Fragestellungen und Analyseverfahren helfen wir, die Hintergründe, Zusammenhänge und Mechanismen zu durchschauen. Dies versetzt die Patienten in die Lage, wirksame Strategien zur Überwindung des Burnouts und Perspektiven bzgl. ihrer persönlichen Lebenssituation zu entwickeln. Die interdisziplinäre Kombination von kognitiver Verhaltenstherapie, analytischer oder tiefenpsychologisch-fundierter Psychotherapie, Psychoedukation, Entspannungsverfahren und anderen Körpertherapien bietet dazu die ideale Basis.